Landtag

Dr. Marcus Optendrenk MdL

Dr. Marcus Optendrenk MdL

Dr. Marcus Optendrenk MdL
Öffnet externen Link im aktuellen Fensterwww.marcus-optendrenk.de

Wahlkreisbüro
Goetersstraße 54
41747 Viersen
Telefon: 02162 - 29011
Telefax: 02162 - 18989
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo(at)cdu-kreisviersen.de

Aktuelle Meldungen

Grundsatzprogramm beschlossen

Dienstag, 16. Juni 2015

Die CDU Nordrhein-Westfalen hat auf ihrem 37. Landesparteitag in Essen ihr erstes Grundsatzprogramm verabschiedet. Die 580 Delegierten sprachen sich einstimmig für das Programm mit dem Titel „Aufstieg, Sicherheit und Perspektive – Das Nordrhein-Westfalen-Programm“ aus. Armin Laschet: „Heute werden in Nordrhein-Westfalen Christdemokraten das erste Grundsatzprogramm beschließen. Es heißt ‚Nordrhein-Westfalen-Programm’, und es ist unser Programm für alle Menschen und alle Landesteile.“ Das Nordrhein-Westfalen-Programm sei das Fundament für die angestrebte Regierungsübernahme im Jahr 2017, bekräftigte Laschet. Generalsekretär Bodo Löttgen...weiterlesen


Roaming in Europa muss ein Ende haben

Montag, 15. Juni 2015

er Europaabgeordnete des Niederrheins Karl-Heinz Florenz erwartet, dass die Verhandlungen über die Abschaffung der Roaming-Gebühren in diesem Jahr abgeschlossen werden. Gemeinsam fordern Florenz und der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Marcus Optendrenk das Ende der Roaming-Gebühren. Diese Gebühren stellen sowohl für international ausgerichtete Unternehmen als auch für Privatpersonen in grenznahen Regionen eine finanzielle Belastung dar und widersprechen einem gemeinschaftlichen Europa.weiterlesen


Regiobahn ist wichtig für Arbeitsplätze und Wirtschaftsentwicklung

Donnerstag, 07. Mai 2015

Der geplante Weiterbau der Regiobahn S 28 von Kaarst über Schiefbahn und Neersen bis Viersen ist wichtig für die wirtschaftliche Entwicklung am mittleren Niederrhein. Sie ist zudem ein wesentlicher Baustein zur Stärkung der Arbeitsmarktregion zwischen Düsseldorf, Mönchengladbach. Kreis Viersen und Region Venlo. "Diese Verbindung ergänzt die bestehende Verbindung der RE 13 von Düsseldorf über Mönchengladbach nach Venlo und die geplante Fernverkehrsverbindung Düsseldorf-Mönchengladbach-Eindhoven im Zuge des sogenannten "RoCK-Projektes", so der Viersener CDU-Kreisvorsitzende Dr. Marcus Optendrenk. "Diese Maßnahmen auf der...weiterlesen


Marcus Optendrenk in Kuratorium der Deutsch-Niederländischen Gesellschaft berufen

Donnerstag, 23. April 2015

Die Deutsch-Niederländische Gesellschaft mit Sitz in Aachen hat den Nettetaler Landtagsabgeordneten Dr. Marcus Optendrenk in ihr Kuratorium berufen. Die Gesellschaft setzt sich für eine intensivere grenzüberschreitende Zusammenarbeit ein. Vorsitzender Dueter Rehfeld und sein Stellvertreter Prof. Harry Welters stellten jetzt in Aachen das Arbeitsprogramm für die nächsten zwei Jahre vor. Darin spielt das Kuratorium unter Leitung des früheren niederländischen Bildungsministers Prof. Jo Ritzen eine besondere Rolle. Es sollen neue Impulse insbesondere für die Zusammenarbeit des Landes NRW mit der Provinz Limburg erarbeitet werden. "Dazu ist...weiterlesen