Bundestag

Uwe Schummer MdB

Uwe Schummer MdB

Uwe Schummer MdB
Pappelallee 11
47877 Willich
Tel.
030 - 227 73484
Mobil. 0160 - 610 64 37
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailuwe.schummer(at)bundestag.de

Öffnet externen Link im aktuellen Fensterwww.uwe-schummer.de

Aktuelle Meldungen

Innovativer Gartenbau, Forschung und Innovation auf höchstem Niveau

Montag, 16. Juni 2014

Uwe Schummer - Mitglied im Forschungsausschuss des Deutschen Bundestages - informierte sich über die Arbeit des „Gartenbaubetrieb Georg Hanka“. Gemeinsam mit der Vorsitzenden der CDU Kempen, Eva Theuerkauf, besichtigte der direktgewählte Bundestagsabgeordnete die Betriebshallen in Tönisberg. Bereits seit 1972 ist der Betrieb fest in der Hand der Familie. In der Hochsaison beschäftigt Hanka bis zu 20 Mitarbeiter. Neben der Diskussion über die unterschiedlichen Ausbildungsfelder im Bereich des Garten- und Landschaftsbau stellte Georg Hanka den beiden Politikern aber auch gleich mehrere Forschungsprojekte vor. Bei dem Versuch Pflanzen möglichst...weiterlesen


CDU-Abgeordnete gegen Fracking in Niederlanden

Freitag, 30. Mai 2014

Die CDU-Abgeordneten Uwe Schummer, Stefan Berger und Marcus Optendrenk sprechen sich strikt gegen Fracking im niederländischen Grenzraum aus. Nach Plänen der niederländischen Regierung soll es zukünftig möglich sein, durch diese umstrittene Produktionsmethode Gas und Öl aus Schiefergestein zu gewinnen. "In Deutschland ist Fracking wegen der Umweltgefahren derzeit zum Glück kein Thema mehr", so Bundestagsabgeordneter Uwe Schummer. In Berlin wird dieses Verfahren wegen des Einsatzes nicht grundwasserlöslicher Chemikalien ebenso abgelehnt wie in NRW. "Dazu gibt es klare Beschlüsse unserer Landtagsfraktion. Auch die...weiterlesen


Mütterrente ist verdient, nicht geschenkt

Donnerstag, 06. Februar 2014

Über den Beschluss der Bundesregierung zur Einführung der sogenannten Mütterrente, freut sich der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Kreises Viersen, Uwe Schummer. Gleichzeitig weißt der Stellvertretende Vorsitzende der Arbeitnehmergruppe im Bundestag Kritik, dass es sich um reine „Wählerbeglückung“ handele zurück: „Die Mütterrente ist kein Geschenk von der Gnade dieser Regierung, sondern sie wurde von den Müttern und Vätern hart verdient!“ unterstreicht Schummer. „Erziehung ist Arbeit – und zwar eine, die für die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft von entscheidender Bedeutung ist.“ Mit der Einführung der Mütterrente und...weiterlesen


Hochrangige Unterstützung aus Brüssel für das "Nadelöhr Viersen-Kaldenkirchen"

Donnerstag, 30. Januar 2014

"In einem 'Europa ohne Grenzen' müssen Transport und Infrastruktur-Förderung grenzüberschreitend möglich sein. Sie dürfen nicht länger an der Grenze Halt machen", sind sich der Europaabgeordnete Karl-Heinz Florenz, der Bundestagsabgeordnete Uwe Schummer sowie die Landtagsabgeordneten Dr. Marcus Optendrenk und Dr. Stefan Berger einig. "Leider sieht die Realität anders aus. Oft sind erhebliche Reibungsverluste zu beklagen. Deshalb haben wir uns als Volksvertreter von Europa-, Bundes- und Landesebene zusammengetan und unser Anliegen gemeinsam vorgebracht", erläutert Florenz. "Wichtig in Bezug auf eine bessere...weiterlesen