Aktuelle Meldungen

Freitag, 09. August 2013

Bezahlung von Überstunden der Feuerwehrleute der Stadt Viersen

Von: Uwe Schummer, MdB

Der heimische Bundestagsabgeordnete Uwe Schummer und der Parteivorsitzende der Viersener Union trafen sich in dieser Woche zu einem Gedankenaustausch zu der Bezahlung der Überstunden der Feuerwehrleute der Stadt Viersen mit Gewerkschaftsvertretern der KOMBA/Feuerwehr. In einem Schreiben an Bürgermeister Günter Thönnessen informierten Uwe Schummer und Paul Mackes über die Ergebnisse des Gespräches.

Die Politiker begrüßen es, dass es am kommenden Mittwoch zu einem klärenden Gespräch mit den betroffenen Parteien kommen wird. „Ziel dieses Gespräches muss es sein, miteinander nicht nur die juristischen Formalitäten zu beleuchten, sondern auch eine pragmatische, für alle Seiten vertretbare und rechtlich belastbare Lösung für die Stadt und die Feuerwehrleute der Stadt Viersen zu finden. Dies war auch Auftrag des Rates der Stadt Viersen“, so der Vorsitzende der Viersener Union, Paul Mackes.

Für den Fall, dass dieses Gespräch jedoch zu keiner einvernehmlichen Lösung führt, „schlagen wir die Einleitung eines Mediationsverfahrens vor“, so der heimische Bundestagsabgeordnete Uwe Schummer. Für die Rolle des Mediators muss nach Auffassung der Union eine Persönlichkeit gefunden werden, die langjährige Verwaltungserfahrung, juristisches Fachwissen und über diplomatische Geschick verfügt.