Archiv

Sonntag, 03. Juli 2016

JU Nettetal wählt neuen Vorstand

Von: Junge Union Nettetal

„Ich bin froh einen so starken Stadtverband an meinen Nachfolger weitergeben zu können. Ich bin zuversichtlich, dass die JU auch weiterhin ein konstruktiv kritischer Begleiter der CDU Nettetal bleiben wird.“ Ein sichtlich erleichterter Philipp Heks, Vorsitzender der JU Nettetal von 2012-2016 hielt seine Abschiedsrede kurz. Nach nunmehr vier Jahren übergab der scheidende Vorsitzende, der sich als Kreisvorsitzender der JU nun voll und ganz auf seine neuen Aufgaben konzentrieren möchte an seinen Stellvertreter. Frederic Frucht wird dem neuen Vorstand, bestehend aus Annika Ophoves als Stellvertreterin, Tom Faust als Geschäftsführer und Chritiane König als Schatzmeisterin, vorstehen. „Ich bin mir sicher, dass wir auch in Zukunft als stärkste politische Jugendorganisation in Nettetal auftreten werden und unsere Mutterpartei unterstützen werden.“ Stellte ein glücklicher neuer Vorsitzender fest, der ob des einstimmigen Votums nun gestärkt an die neuen Aufgaben heran gehen kann.
Auch der CDU Nettetal Stadtverbandsvorsitzende Jürgen Boyxen fand Anerkennung für das bisher geleistete. In der heutigen Zeit sei es nicht mehr selbstverständlich, dass Jugendliche sich für Politik einsetzen. Der Weckruf an die Mutterpartei sei angekommen und er ist froh, dass es wieder eine starke JU an der Seite der CDU Nettetal gibt.
Auf den neuen Vorstand warten nun in den nächsten zwei Jahren spannende Themen und zwei Wahlkämpfe in 2017. Interessierte Neumitglieder können sich auf www.ju-nettetal.de über aktuelle Themen der JU Nettetal informieren.