Archiv

Mittwoch, 03. Februar 2016

Mehr Förderung für den Mittelstand

Von: Uwe Svchummer MdB

Mit dem neuen Zehn-Punkte-Programm „Vorfahrt für den Mittelstand“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, werden bis 2017 rund 320 Millionen Euro pro Jahr für kleine und mittlere Unternehmen bereitgestellt. „Der deutsche Mittelstand ist Kern unseres Wirtschaftsmodells und auch von besonderer Bedeutung für den Kreis Viersen. Seine Erneuerungskraft ist entscheidend, um sich im globalen Wettbewerb zu behaupten.“, so Uwe Schummer, direkt gewählter Bundestagsabgeordneter des Kreises Viersen. Durch das in Berlin verabschiedete Programm werden Ideen, Anwendungsmöglichkeiten und Geschäftsmodelle gefördert und neue Forschungsergebnisse bei den Unternehmen verbreitet. Damit soll für die Mittelständler ein Anreiz geschaffen werden, um in neue Zukunftslösungen zu investieren. Ein besonderer Fokus liegt auf der Fachkräftesicherung und einer guten Einbindung in die Bereiche Digitalisierung und nachhaltiges Wirtschaften.