Archiv

Dienstag, 03. März 2015

Einladung zum Besinnungstag christlicher Politiker am kommenden Samstag, 07. März 2015

Von: Marcus Optendrenk MdL

10.00 - 12.00 Uhr Paterskirche, Burgstraße 19, 47906 Kempen (Eingang durch das Kramer-Museum) Tel. 02152-917264, Parkmöglichkeiten finden Sie an der Kempener Burg

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Parteifreunde,

an uns Politiker werden häufig Fragen gestellt, die wir nicht so ohne weiteres ad hoc und glaubwürdig beantworten können.

"Warum sollen wir eigentlich weiter für Griechenland bezahlen?",
"Welche Konzepte habt Ihr eigentlich für die Flüchtlingsfragen?",
"Warum stoppt niemand den Krieg in Syrien, den Krieg in der Ukraine?",
oder eher bei uns:
"Wann hört das Land endlich auf, immer neue Schulden zu machen?",
"Weshalb macht Ihr nichts gegen die Reduzierung des ärztlichen Notdienstes?",
"Wann haben wir bei uns endlich genug KiTa-Plätze für U3?", usw.

Liebe Freunde, vieles bedrückt auch uns Politiker. Nicht immer haben wir schlüssige Antworten. Wie können wir trotzdem in unserer politischen Arbeit Tag ein, Tag aus bestehen?

Wir haben in diesem Jahr ein anderes Format für unseren Besinnungstag gewählt. Wir beleuchten in wenigen Minuten die aktuellen Schlagzeilen aus Zeitung und Fernsehen. Im Anschluss will ich versuchen, die daraus resultierenden Sorgen, Nöte aber auch oftmals die Hilflosigkeit der Politiker deutlich zu machen. Auch das in aller Kürze. Und dann, sehr geehrte Damen und Herren, hat Kaplan Thomas Schlütter das Wort mit dem Versuch, uns Leitlinien zu geben und uns dennoch Hoffnung und Entscheidungshilfen mit auf den Weg zu geben.

Ich bin sicher, dass wir für einen spannenden Morgen gesorgt haben und würde mich sehr freuen, wenn Sie Gelegenheit fänden, mitzuhören. Die Einladung finden Sie noch einmal anbei. In der Hoffnung auf eine rege Beteiligung mit freundlichem Gruß Ihr Dr. Marcus Optendrenk