Archiv

Mittwoch, 05. August 2015

Vorläufig kein Fracking in den Niederlanden - CDU im Kreis ist froh darüber

Von: CDU Kreisverband Viersen

Der CDU-Kreisverband Viersen hat jetzt offiziell Antwort zu unserem Schreiben vom Sommer 2014 an die niederländische Regierung erhalten (wir hatten auch eine entsprechende Eingangsbestätigung und Zwischennachricht, dass wir über das Ergebnis informiert würden).

Wir sind froh darüber, dass zumindest in den nächsten fünf Jahren ausweislich dieses Schreibens keine Förderung von Schiefergas im Wege des Fracking in den niederländischen Grenzregionen erfolgen wird. Das wäre mit Blick auf den jetzt gerade 50 Jahre alt werdenden Naturpark Schwalm-Nette auch eine ganz erhebliche Gefahr gewesen.

Wir setzen uns weiterhin dafür ein, dass ein solcher Verzicht durch die Niederlande auch dauerhaft erfolgt.


Dateien:
20150805104736.pdf112 K