Archiv

Mittwoch, 17. September 2014

Vorstand der Baugesellschaft bei der Senioren-Union Nettetal

Von: Senioren Union Nettetal

Mit der baulichen Entwicklung in der Stadt Nettetal und der Baugesellschaft beschäftigt sich die Senioren-Union anlässlich der nächsten Zusammenkunft in der „Brücke“, An St. Sebastian 31 in Nettetal-Lobberich am Montag, dem 6. Oktober 2014, um 14.30 Uhr.

Derzeit sind in allen Stadtteilen Bauaktivitäten zu beobachten, die zum Teil auf Industriebrachen entstehen, junges Leben durch Studentenwohnungen ins Stadtbild bringen und familiengerechte sowie altersfreundliche Projekte umfassen. Zur Information über die Planungen und Aktivitäten der städtischen Baugesellschaft, besonders zur Entwicklung einer zukunftsfähigen Wohnsituation, hat die Senioren-Union Herrn Dipl. Betriebswirt Sven Karth, Vorstand der Baugesellschaft Nettetal, eingeladen.

Unter den Thema „Wohnen und Leben in Nettetal“ wird Herr Karth, seit Mai dieses Jahres im Amt; nicht nur den aktuellen Sachstand und die Planungen vorstellen, sondern auch wohnungswirtschaftliche Rahmendaten, demografische Erfordernisse und wohnbegleitende Dienstleistungen, vor allem für Seniorinnen und Senioren, erläutern.

Mitglieder und Freunde der Senioren-Union Nettetal sind herzlich eingeladen.