Archiv

Dienstag, 11. November 2014

Dr. Andreas Coenen ist Landratskandidat der CDU im Kreis Viersen

Von: CDU Kreisverband Viersen

Die CDU stellt Dr. Andreas Coenen als Kandidaten für die Landratswahl am 13. September 2015 auf. Der 40jährige Kreisdirektor des Kreises Viersen soll Nachfolger von Landrat Peter Ottmann werden, der im nächsten Jahr nicht mehr antritt. Der Kreispartietag der Christdemokraten nominierte Coenen, der einziger Kandidat war, am 8. November mit 96,2 Prozent der Stimmen. "Ich freue mich, dass unsere Mitglieder ein so klares Votum abgegeben haben. Der bevorstehende Generationswechsel im Amt des Landrates ist eine Chance, Bewährtes fortzusetzen und gleichzeitig auch neue Impulse zu geben. Dafür steht Andreas Coenen in hervorragender Weise", so CDU-Kreisvorsitzender Marcus Optendrenk. In der Oedter Albert-Mooren-Halle waren 213 Parteimitglieder aus dem ganzen Kreis zusammen gekommen, um diese Personalentscheidung zu treffen. Andreas Coenen ist in Viersen geboren, studierte Jura in Trier, Salzburg und Köln und ist seit elf Jahren beim Kreis Viersen tätig. Seit 2008 ist er als Kreisdirektor auch der direkte Stellvertreter von Landrat Peter Ottmann. Coenen lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Viersen.