Archiv

Dienstag, 24. Juni 2014

CDU-Kreistagsfraktion: Mannschaft komplett

Von: CDU-Kreistagsfraktion

In der gestrigen Sitzung der CDU-Kreistagsfraktion unter der Leitung des wiedergewählten Fraktionsvorsitzenden Michael Aach aus Dülken hat die CDU personell die Weichen gestellt, um die vielfältigen Aufgaben, die dem Kreistag und den Ausschüsse obliegen, zu bewältigen.

Dabei vertraut die Fraktion auf das Können und Wissen bewährter Fraktionsmitglieder und bindet zugleich neue, junge Fraktionsmitglieder in die Arbeit ein.

Die Fraktion entschied sich nach ausführlicher Beratung, dem Berechnungsmodell nach D’Hondt zu folgen und den ersten und den dritten stellvertretenden Landrat in der Besetzung vorzuschlagen. Als Kandidatin für den ersten stellvertretenden Landrat wählte die Fraktion Luise Fruhen aus Tönisvorst, die bisherige Amtsinhaberin, und für den dritten stellvertretenden Landrat entschied sich die Fraktion für Hans Josef Kampe aus Dornbusch.

Nachdem in der ersten Sitzung der Kreistagsfraktion am 02. Juni 2014 Michael Aach erneut zum Vorsitzenden gewählt wurde, komplettierte jetzt die Fraktion die weiteren Damen und Herren des Vorstandes.

Zu stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden wurden gewählt: Nanette Amfaldern, Thomas Paschmanns und Günter Werner. Nanette Amfaldern ist Mitglied des Rates der Stadt Willich, Thomas Paschmanns ist Fraktionsvorsitzender in der Gemeinde Schwalmtal. Günter Werner hat in Nettetal nicht mehr für den Stadtrat kandidiert, lange Jahre hat er dort die Fraktion umsichtig und mit hoher Kompetenz geführt. Als weitere Beisitzer im Fraktionsvorstand wurden gewählt: Johannes Bäumges aus Willich, Peter Fischer und Karlheinz Omsels aus Kempen sowie Manfred Wolfers jun. aus Grefrath.

Kontinuität wurde bei den Besetzungsvorschlägen für die überregionalen Gremien bewahrt. Bei der Landschaftsversammlung Rheinland entschied die Fraktion, Fritz Meies und Prof. Dr. Leo Peters vorzuschlagen, beide in ihren jeweiligen Fachgebieten kenntnisreich und hoch angesehen, Fritz Meies im Krankenhausbereich und Prof. Peters im Kulturbereich. Als Ersatzbewerber wurden Peter Fischer und Stephan Sillekens benannt. Die weiteren Entscheidungen der CDU Kreistagsfraktion: Für den Regionalrat wurde Nanette Amfaldern, und für den Braunkohleausschuss Michael Aach vorgeschlagen.