Archiv

Mittwoch, 08. September 2010

NRW entwickelt sich zum größten Schuldenmacher unter allen Ländern in Deutschland

Von: Christian Weisbrich

Christian Weisbrich

"Sparen ist ein Fremdwort für die Regierung Kraft. Stattdessen langt sie völlig ungeniert und hemmungslos zu." Das erklärt der haushaltspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Christian Weisbrich. In diesem Jahr eine Nettoneuverschuldung von rund 9 Milliarden Euro, im kommenden Jahr von über 8 Milliarden Euro - die Zahlen machten nachträglich sehr deutlich, warum die SPD sich in der vergangenen Legislaturperiode einer Schuldenbremse verweigerte. Weisbrich: "SPD und Grüne machen genau da weiter, wo sie 2005 aufgehört hatten: Sie setzen die Schuldenspirale kräftig in Schwung. NRW erweist sich als der größte Schuldenmacher aller Länder in Deutschland. Die Zeiten der soliden Haushalte in NRW sind damit Vergangenheit."