Archiv

Montag, 25. Oktober 2010

Drei-Mal-Bildung!

Von: Uwe Schummer

Uwe Schummer

Drei Berufungen erhielt Uwe Schummer letzte Woche. Zum Einen wurde er in den Fachausschuss Bildung der CDU Deutschland berufen. Der Fachausschuss hat den Auftrag, die verschiedenen Bildungskompetenzen des Bundes, der Länder und der Kommunen zu bündeln und eine gemeinsame bildungspolitische Konzep­tion zu entwickeln. Des Weiteren wurde der CDU-Bildungsexperte in den Fachbeirat des Diözesan­bildungswerkes des Kolpingverbandes berufen. In dem Bildungswerk sind überbetriebliche Ausbildungsstätten und Bildungseinrichtungen des Kolpingverbandes organisiert. Uwe Schummer: "Gerade das Berufsfort­bildungswerk in Amern hat mir gezeigt, welche wichtige Arbeit Kolping für die frühzeitige Berufs­orientierung an den Schulen leistet." Zudem erhielt der CDU Bundestagsabgeordnete eine Einladung für die Antragskommission der nordrhein-westfälischen CDU zum Landesparteitag am 6.11.2010 in Bonn, auf dem auch der neue Landesvorsitzende endgültig ge­wählt werden soll. Leitantrag ist auch hier das Thema 'Bildung'. Die CDU setzt sich für mehr Kooperation und Durchlässigkeit innerhalb der Bildungs­landschaft ein. Uwe Schummer: "Uns geht es dabei aber nicht um die Privilegierung einer Schulform sondern darum, dass alle Schulformen gleichgewichtig behandelt werden."