Nachrichten

Technologieoffen emissionsarme Antriebsmöglichkeiten fördern

Mittwoch, 28. Februar 2018

Heute hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden, dass Dieselfahrverbote in Innenstädten grundsätzlich rechtlich zulässig sind. Dazu erklärt die umweltpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Bianca Winkelmann:„Wir respektieren die Leitentscheidung des Bundesverwaltungsgerichts. Das Urteil darf allerdings kein Freifahrtschein für Fahrverbote von Dieselfahrzeugen sein. Wir setzen vielmehr auf bereits in Arbeit befindliche, überarbeitete und verbesserte Luftreinhaltepläne, damit die Bezirksregierungen keine Verbote aussprechen müssen.Die CDU-Landtagsfraktion hat sich dezidiert gegen Fahrverbote ausgesprochen. Wir sind der...weiterlesen


Mehr Geld für den Landesstraßenerhalt im Kreis Viersen

Mittwoch, 28. Februar 2018

Im Haushalt 2018 sind alleine für Erhalt unserer Landesstraßen 160,85 Millionen Euro vorgesehen. Zu der nun von Verkehrsminister Hendrik Wüst bekannt gemachten Verteilung dieser Mittel erklären die CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Berger und Dr. Marcus Optendrenk für den Kreis Viersen:„Die NRW-Koalition wird in Zukunft verstärkt in den Erhalt von Landesstraßen investieren. Für den Kreis Viersen stehen dafür 3,3 Mio. Euro zur Verfügung. Für 2018 sind folgende konkrete Maßnahmen geplant: Decken- und Radwegesanierung zwischen Viersen und Mönchengladbach bei Ausfahrt MG Nord (L 116), Deckensanierung bei Kempen-Voesch an der A40 (L 362),...weiterlesen


CDU im Kreis Viersen beteiligt sich an Programmerarbeitung

Mittwoch, 28. Februar 2018

Die CDU im Kreis Viersen wird sich intensiv an der Erarbeitung des neuen Parteiprogramms der Bundespartei beteiligen. „Wir haben bei uns gute Erfahrungen damit gemacht, die Mitglieder in einen solchen Prozess frühzeitig einzubeziehen“ so Kreisvorsitzender Marcus Optendrenk. Die neue Generalsekretärin der Bundes-CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer, hatte die Programmarbeit auf dem Bundesparteitag in Berlin angekündigt. Es soll darum gehen festzulegen, wie sich die Union im Zeitalter von Globalisierung und Digitalisierung aufstellt. Hier wird es um die die Frage gehen, wie sich die CDU als Volkspartei mit ihren drei Wurzeln (konservativ,...weiterlesen


Senioren-Union für Somedi

Dienstag, 20. Februar 2018

Zur Verleihung des Gert-Schmitz-Ehrenpreises der Kreis-Seniorenunion an das Nettetaler Hilfswerk Somedi hatten sich 75 Mitglieder und Gäste der Nettetaler Senioren-Union in der „Brücke“ eingefunden. Aus den Händen des stellvertretenden Vorsitzenden Berthold Bauer und des Schatzmeisters Karl-Heinz Stoffers nahm der Vorsitzende Dr. Ramesh Modi den mit 250 Euro dotierten Preis in Empfang. An das soziale Wirken des verstorbenen Kreisvorsitzenden Gert Schmitz erinnerte CDU-Vorsitzender Dr. Marcus Optendrenk MdL, der ihn persönlich noch gut gekannt hat. Bürgermeister Christan Wagner führte in seinem Grußwort aus, dass er stolz auf eine so sozial...weiterlesen


„Friederike“, Innovation und Zukunftschancen: Marcus Optendrenk besucht Firma Laumans

Freitag, 02. Februar 2018

Der Nettetaler Landtagsabgeordnete Marcus Optendrenk hat bei einem Besuch der Firma Gebr. Laumans in Brüggen-Bracht die Bedeutung des Mittelstandes für Wirtschaft und Arbeitsplätze im Kreis hervorgehoben. „Die Firma Laumans zeigt, wie sehr Tradition und innovative Produkte bei uns am Niederrhein zu Hause sind,“ so Optendrenk nach einem Rundgang und einer Diskussion mit der Leitung des 1896 gegründeten Tonziegelherstellers. Derzeit beschäftigt die Firma in Bracht 85 Arbeitskräfte. Der Orkan „Friederike“ stellt die Firma derzeit vor besondere Herausforderungen. „Wir müssen sehr schnell größere Mengen liefern, weil es doch gerade in West- und...weiterlesen