Nachrichten

Junge Union Nettetal besucht das Herz Europas

Freitag, 29. April 2016

Vom 08. bis 10. April besuchte die Junge Union, Nettetals größte Jugendorganisation, die belgische Hauptstadt Brüssel. Im Fokus stand mit dem Besuch des Europäischen Parlaments und der Europäischen Kommission das Europaviertel. Bei Führungen durch die Institutionen konnten interessante Einblicke hinter die Kulissen gewonnen werden. Auch eine Diskussionsrunde mit Vertretern der Deutschen Wirtschaft beim BDI trug zu einem besseren Verständnis über das Brüsseler Politikleben bei. Brüssel selbst lockte mit seiner Altstadt und seinem Charme, welcher trotz der schrecklichen Vorfälle vom 22. März erhalten ist. „Gerade in Zeiten, in denen...weiterlesen


Ein kreativer Abend HAND MADE WITH LOVE

Mittwoch, 27. April 2016

Am 19. April 2016 trafen sich Mitglieder der Frauen Union Nettetal zu einem Workshop in der Blumenwerkstatt am Golfplatz in Hinsbeck. Bei einem Gläschen Sekt oder Wasser, je nach Gusto, haben wir mit verschiedensten Materialien ein Blumengesteck bzw. einen Kranz zum Thema „Frühling“ erstellt. Dabei haben wir in der Tat kleine Kunstwerke geschaffen und darüber hinaus viel Freude und gute Gespräche gehabt. weiterlesen


Mitgliederversammlung Ortsausschuss Lobberich

Samstag, 09. April 2016

"Jägerhof“, Sassenfeld 161


Besuch der Senioren-Union Nettetal im Nordpark

Dienstag, 05. April 2016

Mit dem Sport in der Region beschäftigte sich die Nettetaler Senioren-Union im Rahmen einer kleinen Busexkursion zum Nordpark in Mönchengladbach. Zunächst stand der Spitzensport auf dem Programm. Das Unternehmen Borussia Mönchengladbach wurde von zwei Stadionguides vorgestellt. Bilder und Tabellen erinnerten an die erfolgreichste Zeit zwischen 1970 und 1980, in der mehrfach Meisterschaften und Pokal gewonnen wurden. Es folgten 90 Minuten im Borussenstadion mit einem Blick hinter die Kulissen. Die Spielerkabinen gehörten ebenso dazu wie die VIP-Räume oder die Arrestzellen für Randalierer. Der Weg von den Kabinen aufs Spielfeld wurde vom...weiterlesen


Bürger beteiligen sich am Bundesverkehrswegeplan

Montag, 04. April 2016

Viersen, 04.04.2016: Der CDU Stadtverband Viersen hatte zur Informationsveranstaltung „Bundesverkehrswegeplan – Konsequenzen für Viersen“ eingeladen. Rund 60 Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung in die Anne-Frank-Gesamtschule. Vorsitzender Marc Peters und Stellvertreter Thomas Gütgens führten zusammen mit dem heimischen Bundestagsabgeordneten Uwe Schummer durch den Abend und stellten sich den Fragen der Interessierten. Uwe Schummer gab einen Überblick zum Entwurf des Bundesverkehrswegeplans. Ein wichtiger Erfolg sei, dass der „Eiserne Rhein“, eine reine Güterstrecke zwischen den Häfen Antwerpen und Duisburg, gestrichen wurde....weiterlesen